Hinter den Kulissen


Das Team besteht aus einem buntgemischten Haufen von Menschen verschiedener Altersklassen, Hintergründe und Qualifizierungen. Gemeinsam eint alle der Wunsch etwas in der Welt zum Guten zu bewegen und gemeinschaftlich im Einklang mit der eigenen Energie eine Welt zu kreieren, in der alle Lebewesen glücklich miteinander leben können. Jeder, der den Wunsch hat etwas in der Welt zu bewegen und tatkräftig werden möchte, ist herzlich eingeladen Teil des Teams zu werden.


Stephanie  ist 1982 geboren. Sie ist Dipl.- Rehabilitationspsychologin und Yogalehrerin. Sie leitet am Bodensee das Yoga- und Siddhazentrum ZEITWANDEL und arbeitet als Dozentin an einer Ayurveda-Akademie. Sie liebt die Natur, das Reisen und die Musik. Stephanie ist 1. Vorsitzende von Erde in Balance. Es ist ihr großer Herzenswunsch Menschen zu verbinden, positive Kräfte zu potentieren, um gemeinsam eine Welt des Friedens, der Fülle, der Freude und der Liebe zu gestalten.


 

Jürgen ist Jahrgang 1966, Dipl.- Ingenieur und der 2. Vorsitzende von Erde in Balance. Er ist mit Sabine verheiratet und teilt mit ihr seine Leidenschaft fürs Yoga. Es ist sein tiefer Wunsch, sich in seiner 2. Lebenshälfte dafür einzusetzen, Kindern und Mitmenschen eine intakte Natur und ein wertschätzendes und liebevolles Miteinander zu vermitteln. 


Sabine ist Diplom-Wirtschaftsingenieurin und arbeitet als Personalentwicklerin in einem großen Unternehmen. Ihre Schwerpunkte sind Beratung von Führungskräften, Training und Coaching. Sie hat mit Jürgen einen wundervollen Sohn und ist begeisterte Yogini. Sabine ist bei Erde in Balance, weil sie überzeugt ist, dass, wenn jeder Einzelne einen Beitrag zum «Großen Ganzen» leistet, die Erde eine Chance hat wieder zu gesunden. Es ist ihr tiefer Wunsch zum Frieden in der Welt beizutragen.


Andrea ist 62 Jahre alt und lebt in Bielefeld. Seit 37 Jahren ist sie auf einem ganzheitlichen Heilungsweg. Sie ist Ernährung- und Gesundheitsberaterin und arbeitet mit verschiedenen körperorientierten Methoden und energetischen Heilweisen. Andrea ist bei Erde in Balance, weil es ihr tiefer Herzenswunsch ist, dazu beizutragen, dass die Erde und die Menschen wieder ins Gleichgewicht kommen. Sie liebt es eine Pionierin und Querdenkerin zu sein und ihr Wissen und ihre Erfahrungen der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen.


Yasmine, geboren 1956, ist Mutter von zwei wundervollen Töchtern und Grossmutter von fünf Enkelkindern. 1981 hat sie mit ihrem Mann Gerd von Haßler das Buch „Wenn die Erde kippt“ veröffentlicht. Sie war bis zu ihrem 56. Lebensjahr Marketing Manager in den Bereichen Medien, Maschinenbau und Luftfahrt. Seit dieser Zeit widmet sie sich mit ganzem Herzen in ihren Vorträgen und Anwendungen ganzheitlicher Gesundheit und dem Thema das Sterben wieder in das Leben zu integrieren – zwei Projektbereiche von EiB. Yasmine lebt im Norden von Hamburg. Ab sofort bietet sie dort mit ERDE IN BALANCE HAMBURG allen Menschen, die sich für eine Welt im Einklang mit der Natur engagieren wollen, eine persönliche Basis.  

Michelle ist 24 Jahre alt, hat Englisch und Deutsch studiert und ist Bloggerin auf Concection und Lebensberaterin. Sie plant mit Felix ein Tiny House zu bauen, lebt vegan und (möglichst) Zero Waste. Doch nicht nur Nachhaltigkeit wird bei ihr groß geschrieben: Sie hilft Menschen auch, ihren eigenen Weg zu finden und auf ihr Herz zu hören, damit dieser Planet Stück für Stück zu einem Ort der Liebe, des Friedens und der Freude wird. 


 

Felix ist 1983 geboren und hauptberuflich Mechatronikingenieur. In seiner Freizeit ist er gerne handwerklich tätig und plant aktuell zusammen mit Michelle, ein TinyHouse zu bauen. Auch möchte er nach seiner Ausbildung zum ganzheitlichen Lebensberater, Menschen helfen, zu sich selbst zu finden und eigenverantwortlich zu handeln. Er ist bei Erde in Balance, um dort mit liebevollen Menschen Lösungen für aktuelle Probleme zu finden und umzusetzen.


 

Stefan, 52 Jahre, hat langjähriger Erfahrung in der System- und SW- Entwicklung. Jetzt arbeitet er als Führungskraft im Veränderungsmanagement einer großen Firma am Bodensee. Stefan ist bei Erde in Balance um mit anderen Menschen zusammen gemeinsam etwas für die Welt zum Guten zu bewegen und Sinn zu stiften.


Jolanda ist 42 Jahre alt und Mutter zwei tolle Mädels. Sie ist in Zimbabwe geboren und bis zum ihrem 13 Lebensjahr in Lissabon aufgewachsen. Ihre Familie ist viel rum gekommen und daher entstand schon bereits in jungen Jahren der Bezug zur Natur, die oft den einzigen Halt darstellte. Seit 12 Jahren führt sie ein Friseursalon, in dem sie ganzheitlich arbeitet. Durch "Erde in Balance" möchte sie Menschen für Projekte begeistern und zusammenführen. Sie ist der Überzeugung, dass jeder einzelne Mensch in einer Gesellschaft wichtig ist und jede Tat eine Wirkung hat, egal wie klein sie auch sein mag.  Nur gemeinsam können wir Planet Erde zu einem würdigen Platz für alle Lebewesen machen.

Monika ist 40 Jahre alt und gebürtige Dortmunderin. Im Jahr 2014 hat Sie Ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt und sich zur Kosmetikerin ausbilden lassen. Sie arbeitet u.a. im Bereich der Naturkosmetik. Ihr Wunsch ist es den Menschen in seiner Einzigartigkeit zu sehen und somit individuell  die Möglichkeiten der Pflege aus der Natur näher zu bringen. Gemeinsam mit Jolanda ist sie für  Erde in Balance Gütersloh" eine persönliche Anlaufstelle. Sie möchte "Erde in Balance" mit möglichst vielen Menschen teilen, um die Natur und den Menschen wieder im Einklang zu bringen. Ganz nach Mahatma Ghandi: "Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für diese Welt wünscht."


Dr. Barbara Hack wohnt seit Sommer 2016 in Markdorf. Sie ist ganzheitliche Zahnärztin und Heilpraktikerin und hat sich 32 Jahre lang als Pionierin für holistische Ansätze in der Medizin eingesetzt. Zudem hat sie zwei erwachsene Söhne und ist Großmutter. Sie lebt derzeit in einer neu gegründeten Wohngemeinschaft. Dort ist sie "Ersatzoma" und baut auf einem Wiesengrundstück ein gemeinschaftliches Permakultur-Projekt mit auf. An der Uni Stuttgart hat sie eine Prüfung zur Fachberaterin für Selbstversorung und Wildkräuter absovliert. Sie ist bei Erde in Balance um den Menschen dabei zu helfen, durch Eigenverantwortung und Selbstversorgung wieder unabhängig von Supermärkten zu werden. Sie setzt sich für die Verbreitung der Permakultur ein und macht Kräuterführungen für Kinder und Erwachsene.

Nicole kommt aus Versmold, ist Mutter von zwei Kindern und gelernte Kinesiologin. In ihrem Beruf geht es darum, Bewusstsein zu schaffen, um die inneren Blockaden und Ungleichgewichte der Menschen zu erkennen und zu transforieren. Sie glaubt, dass sich das kollektive Bewusstsein der Menschen in einer Art Aufwachphase befindet, in der jeder die Pflicht hat sein Wissen weiterzugeben, damit sich die Menschen persönlich, gesundheitlich und im Einklang mit Mutter Erde bewusst verändern und entwickeln. Sie ist voller Freude darauf, als aktives Mitglied eine Beitrag für unsere Erde, die Menschheit und ihre Evolution zu leisten.


Nicole kommt aus Versmold. Sie  ist Energiearbeiterin und schamanisch Praktizierende. Sie feiert die Jahreskreisfeste, macht Ritualarbeit und fühlt sich mit der ganzen Vielfalt der Natur  eng verbunden. Es ist ihr ein großes Herzensanliegen Mensch und Erde dabei zu unterstützen, in ihre ihre seelische Balance zurückzufinden.  Dafür ist es  ihrer Meinung nach sehr wichtig, dass jeder bei sich selbst beginnt. Als aktives Mitglied bei Erde in Balance, will sie dafür wirken, dass Mensch und Natur wieder in ihren Einklang zurückfinden und mit den Kräften der Natur zusammenwirken.  


Mark ist 33 Jahre alt und Vater von zwei wundervollen Töchtern.  Er ist leidenschaftlicher Yogi und liebt es zu sehen, wie sich Menschen verbinden und gemeinsam ein Feuer der Seele und Begeisterung entfachen. Er ist bei Erde in Balance, weil er für sich endlich eine Plattform gefunden hat, seinem Bedürfnis nach ganzheitlicher Heilung Ausdruck zu verleihen, in der Hoffnung auch andere Menschen dadurch zu erreichen.

 


 

Daniel ist 31 Jahre alt. Er ist Erzieher und aktuell Student für Gesundheitsmanagement. Als Imker ist er zudem stolzer Hüter eigener Bienenvölker. Er hat zahlreiche Ausbildungen im Bereich des Outdoortrainings absolviert. Erde in Balance ist für ihn auf den Punkt gebracht:

"What you like most in your heart, that you should do."


 

Constanze ist Dipl.- Betriebsdolmetscherin für die Sprachen Französisch und Englisch. Während eines Auslandsaufenthalt in Spanien hat sie zudem die spanische Sprache studiert. Seit 21 Jahren arbeitet sie im Verbandsmanagement für europäische Wirtschaftsverbände in Stuttgart. Sie liebt Sport in der Natur, Singen und Begegnungen mit Menschen. Sie ist bei Erde in Balance, weil sie dadurch das Gefühl bekommt, die wirklich wichtigen Dinge unserer aktuellen Zeit anpacken zu können.


 

Volker ist Rechtsanwalt und der Ehemann von Constanze. Er ist Geschäftsführer mehrerer europäischer Wirtschaftsverbände mit Sitz in Stuttgart. Volker ist ein Naturbursche. Mit Constanze teilt er seine Leidenschaft zum Sport. 1971 promovierte er und schrieb über die Verschmutzung des Rheins. 

 


 

Paola ist 43 Jahre alt und Mutter von drei tollen Kindern. Sie arbeitet im Verkauf und als Jugendbegleiterin. Sie liebt die Natur, besonders den Wald und die Berge. Sie ist bei Erde in Balance, um Menschen zu erreichen und ihnen zu helfen in der aktuellen Zeit auf das Gute und die Liebe  zu fokussieren.


 

Kati ist 27 Jahre alt und arbeitet als Mitarbeiterin in einem Notariat. Sie liebt es zu Tanzen und in ihrem Garten zu arbeiten. Die Natur ist das Wichtigste und zugleich Schützenswerteste das es für sie gibt. Ihr Ziel ist es, dass immer mehr Menschen dies erkennen und gemeinsam etwas dafür tun. Erde in Balance bietet für sie eine sehr gute Möglichkeit, sich regional für die Umwelt zu engagieren.


Tobias ist 33 Jahre alt. Er ist Lebenskünstler und Querdenker. Er liebt es in der Natur zu sein und zu Lesen. Er ist bei Erde in Balance, weil er daran glaubt, dass man im Kleinen viel erreichen kann, wenn man sich zusammenschließt. Die Projekte sind für ihn ein Weg, um sich auch mit sich Selbst auf tieferer Ebene zu verbinden und die eigene Balance und Persönlichkeit im Einklang mit der eigenen Natur zu stärken. Für ihn ist Erde in Balance bedeutsam, weil es sich der aktuellen Problematik auf der Erde stellt und Lösungsmöglichkeiten gibt, wie jeder etwas tun kann, um der Erde zu helfen.